Kombucha - Getränk der Kaiser

Unscheinbar bis seltsam schaut er aus. Wer den Kombucha-Teepilz zum ersten Mal sieht, weiß damit wohl kaum etwas anzufangen. Dass es sich hierbei um eine sagenumwobene Teepilzkultur handelt, die im alten China ein Geschenk für Kaiser war und ein Geheimtipp unter Hollywoodstars ist, darauf kommt man zunächst sicher nicht.

Gibt man den Kombucha-Teepilz in gesüßten Tee, wird dieser Tee in wenigen Tagen zu einem köstlichen Wellnessgetränk der Extraklasse mit wertvollen, vitalen Inhaltsstoffen, denen wundersame Wirkungen nachgesagt werden. Kombucha kann mit schwarzem-, grünem-, Kräuter- oder Früchtetee hergestellt werden und wird zu vielen Anlässen empfohlen.

Kombucha ist geeignet als täglicher Durstlöscher und beliebte Alternative zu Limonaden. Die Getränkeindustrie bietet Kombucha als Bio-Limonaden in vielen Geschmacksrichtungen recht erfolgreich an. Dass diese Bio-Limonaden auf Kombucha basieren, ist nur wenigen bekannt. Durch Erhitzung für eine lange Haltbarkeit gehen jedoch ihre vitalen Inhaltsstoffe verloren.

Stelle Kombucha deshalb einfach selbst her und profitiere von seinen Vorzügen. Damit sparst du gleichzeitig eine Menge Geld.

© by OkiraVit. Aktualisierter Auszug aus unserem Buch: “Kombucha selbst machen – Der Ratgeber für alle, die Kombucha selbst machen”

240 Sekunden für Kombucha - OkiraVit, Videoanleitung