Warum schwimmt der Kombucha-Teepilz mal oben oder sinkt auf den Boden?

Der Kombucha-Teepilz schwimmt oft an der Oberfläche im Gärgefäß und kann auch sinken. Das ist nicht zu kontrollieren. Oft steigt er im fortgeschrittenen Gärprozess wieder an die Oberfläche, wenn sich Kohlensäure gebildet hat.