Welche Zuckersorten sind für die Kombucha-Herstellung geeignet?

Die Frage nach der richtigen Zuckersorte beschäftigt viele. Nicht alles was süß ist, ist auch geeignet. Hier kann man viel ausprobieren oder einfach die Klassiker (weißer Haushaltszucker oder Rohrohrzucker) verwenden.

- kristalliner, brauner Rohrohrzucker aus Zuckerrohr ist sehr empfehlenswert. Mineralstoffe machen braunen Zucker aus Zuckerrohr gehaltvoller als weißen Haushaltszucker und das Kombucha-Getränk bleibt klar.

- weißer Haushaltszucker ist die klassische und preisgünstigste Variante und kann mit sehr guten Ergebnissen verwendet werden.

- getrockneter Zuckerrohrsaft (Vollrohrohrzucker)* ergibt ein Kombucha-Getränk, das getrübt ist durch die Bestandteile im Zucker mit dem Geschmack des Vollrohrzuckers. Das Wachstum der Kultur macht den Eindruck, dass sie Vollrohrohrzucker nicht besonders mag. Sie wird besonders unregelmäßig. Wir halten Vollrohrohzucker alleine als nicht geeignet, als Zumischung schon.
......