Wie wichtig ist Sauberkeit und Hygiene bei der Herstellung von Kombucha?

Alle Gegenstände für die Herstellung gründlich reinigen und Verunreinigungen, Spülmittelrückstände und Chemikalien entfernen. All dies wäre schädlich für den Pilz. Kombucha kann mit Fremdkeimen und Schimmelpilzen verunreinigt werden besonders bei Lebensmittelrückständen in der Kultur. Wer hierauf achtet ist auf der sicheren Seite. Die Säurebildung (hoher PH-Wert) ist zusätzlich wie ein Selbstschutz und behindert den Befall von Fremdkeimen effektiv. Wichtig ist, die Hygieneregeln zu beachten. Für eine langfristige Sicherheit ist es empfehlenswert, die Kultur gelegentlich vollständig gegen eine überprüfte, und hygienisch einwandfreie OkiraVit ® Kultur auszutauschen.