Vitale Inhaltsstoffe und Wirkung von Kombucha

Vitale Inhaltsstoffe im selbst hergestellten Kombucha-Getränk und die Wirkung von Kombucha

Kombucha gilt in Asien und Europa als traditionelles "Hausmittel", dem verschiedene gesundheitliche Wirkungen zugeschrieben werden. Auch im Zen.Buddhismus gibt es Aussagen zur Wirkung von Kombucha. Über die Wirkung der vitalen Inhaltstoffe von Kombucha finden Sie im Internet oder in der Fachliteratur detaillierte Hinweise. Keine davon ist jedoch wissenschaftlich erwiesen, außer einer leicht anregenden Wirkung auf die Darmtätigkeit. Bei Fragen zur gesundheitlichen Wirkungen oder bei unklaren Symptomen wenden Sie sich deshalb bitte unbedingt an Heilkundige (Heilpraktiker oder Ärzte). Kombucha ersetzt in keinem Fall eine ärztliche oder heilkundige Behandlung.

Der Teepilz gibt die Wirkstoffe an seiner Unterseite an das Kombucha-Getränk ab. In verschiedenen Tests konnten folgende Bakterien und Hefestämme isoliert werden, die nicht immer vorhanden sein müssen und wenn, in unterschiedlichen Mengen vorkommen. Im Folgenden eine Sammlung aus unterschiedlichen Quellen:

Bakterienarten: Acetobacter, Bacillus, Gluconacetobacter, Rothia, Debaryomyces, Saccharomyces ludwigii, Saccharomyces-apiculatus-Typen. Spezifische Arten, die davon gefunden wurden: Acetobacter xylinum, Acetobacter oxydans, Gluconobacter xylinus, Gluconobacter kombucha, Bacillus megaterium, Bacillus amyloliquefaciens, Rothia dentocariosa. Hefestämme: Brettanomyces, Candida Pichia Saccharosmyces, Saccharomycodes, Schizosaccharomyces und Zygosaccharomyces. Spezifische Arten, die davon gefunden wurden: Candida lambica, Saccaromyces cerevisiae, Pichia fermantans, Picea fluxuum, Saccharomyces apiculatus Schizosaccharomyces pombe, Zygosaccharomyces kombuchaenis.

Daneben finden sich die folgenden Inhaltsstoffe, die bei jedem Herstellungsprozess stark variieren und von verschiedenen Faktoren abhängig sind wie der Gärdauer, den verwendeten Zutaten und der Umgebungstemparatur.

• Antibiotische Stoffe, probiotische Laktobazillen, vitale Hefen (10 Millionen/ml)

• Enzyme: Invertase (Aufspaltung von Saccharose), Amylase (Aufspaltung von Stärke),Katalase (macht Wasserstoffperoxid unschädlich), Lab-Enzym, Saccharase,proteolytisches Enzym (löst Fibrin)

• Vitamine wie Folsäure, Vitamin B1, B2, B3, B6, B12, C, D, E, K

• Mineralstoffe und Spurenelemente: Eisen, Mangan, Magnesium, Kalium, Kobalt, Kalzium, Kupfer, Zink

• Säuren: Gluconsäure (eine sehr feine Säure, die hauptverantwortlich ist für den Geschmack von Kombucha), rechtsdrehende (L+) Milchsäure, Essigsäure, Folsäure, Weinsäure, Zitronensäure, Milchsäure, Oxalsäure (hat einen nicht besonders guten Ruf, obwohl sie in vielen Gemüsen und Früchten enthalten ist. Nimmt man sie in zu großen Mengen zu sich, kann sie giftig sein. Deshalb gilt wie bei vielem auch bei Kombucha: (Nicht zu viel des Guten!), Kohlensäure, Gerbsäure, Propionsäure (bekämpft Schimmel und wird in der Lebensmittelindustrie deshalb als Zusatzstoff eingesetzt), Bernsteinsäure, Malonsäure, Usninsäure, Apfel- und Zitronensäure

• 14 verschiedene Aminosäuren

• sekundäre Pflanzenstoffe: Polyphenole, Flavone, Isoflavonoide

• Alkohol (ca. 0,4 g - 1g. Das entspricht in etwa der Menge, die in Orangensaft vorhanden ist oder in alkoholfreiem Bier)

• Koffein oder Teein (nur bei der Verwendung von schwarzem oder grünem Tee enthalten)

Nach einer Gärdauer von sieben Tagen wurden bei einem Ausgangswert von 100 Gramm Zucker pro Liter grünen Tees folgende Zuckerarten gemessen:

Fructose (0,6 g), Glucose (0,5 g), Saccharose (0,1 g)

Ernährungswissenschaftler empfehlen eine vitalstoffreiche Ernährung. Im fertigen Kombucha-Getränk verwandelt der Kombucha-Teepilz besonders den Zucker in seine vielen vitalen Inhaltsstoffe. Hervorzuheben ist der hohe Gehalt an Polyphenolen (auch Phytamine genannt), die als starke Antioxidantien gelten.

Die Inhaltsstoffe von Kombucha können mit den Inhaltsstoffen der verwendeten Teesorte ergänzt werden. Grüner Tee (nicht fermentierter Schwarztee) wird für die Herstellung von Kombucha besonders empfohlen. Gewöhnlicher Schwarzer Tee ist ebenfalls zu empfehlen. Auch mit den Inhaltsstoffen von Heilkräutern kann man Kombucha nach Belieben anreichern.

Probieren Sie beispielsweise Cistustee (Cistus incanus) – ein schmackhafter Tee aus der Zistrose, mit Bitterstoffen. Seine umfassende Heilwirkung hat ihm viele Auszeichnungen beschert. Sie können aber auch jede andere Teemischung verwenden. Nachträglich aromatisierte Tees (beispielsweise mit Bergamotte bei Earl Grey) oder Tees mit einem eigenen hohen Anteil ätherischer Öle (Pfefferminztee oder Salbeitee) sollten hingegen eher sparsam eingesetzt oder gar nicht verwendet werden. Besonders zu empfehlen sind Mischungen mit Früchtetees, die für fruchtige Geschmacksvariationen sorgen.

(Auszug aus unserem Buch: "Kombucha selbst machen - Der Ratgeber für alle, die Kombucha selbst machen" ©. Erhältlich als als Taschenbuch hier im Shop und auch als Sofortdownload in Ihrem Kundenkonto. Ein Kundenkonto ist für Sie kostenlos. Sie können es in wenigen Schritten anlegen.)

Kombucha-KOMPLETT-SET

 Kombucha-START-SET

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Kombucha FRESH, Bio,  für 3 L, Ø ca. 11 cm Kombucha FRESH, Bio, für 3 L, Ø ca. 11 cm
Inhalt 1 Stück
ab 17,90 € * 25,90 € *
TIPP!
Kombucha Komplett-Set 5 L Fresh Okiravit Kombucha FRESH, Bio, mit 5 L Gärglas
Inhalt 1 Stück
ab 57,90 € * 63,99 € *
TIPP!
Kombucha selbst machen © Taschenbuch Kombucha selbst machen © Taschenbuch
Inhalt 1 Stück
9,90 € *
TIPP!
Kombucha Komplett-Set 5 L Fresh Ginseng Okiravit Kombucha FRESH, Bio, mit 4,25 L Gärglas
Inhalt 1 Stück
ab 52,90 € * 57,99 € *
TIPP!
Kombucha Komplett-Set 3 L Fresh Okiravit Kombucha FRESH, Bio, mit 3 L Gärglas
Inhalt 1 Stück
ab 45,90 € * 51,99 € *