● AGB

Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB):

1. Geltungsbereich
2. Vertragspartner
3. Angebot und Vertragsschluss
4. Vertragstext
5. Widerrufsrecht
6. Preise und Versandkosten
7. Lieferung
8. Zahlung
9. Eigentumsvorbehalt
10. Gewährleistung
11. Anwendbares Recht und zuständiges Gericht

1. Geltungsbereich
Für alle Lieferungen und Leistungen von www.original-kombucha.de an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung. Entgegenstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kunden wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

2. Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit:

impressum-okiravit-zeile

3. Angebot und Vertragsschluss


3.1 Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert. Gleichwohl übernimmt der Anbieter keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Insbesondere stellen die Informationen allgemeiner und spezieller Art, die Darstellung und das Angebot der Produkte kein rechtlich bindendes Angebot dar. Irrtümer vorbehalten. Alle Angebote gelten "solange der Vorrat reicht". Alle Beiträge geben die Meinung des Autors wieder. Haftungsansprüche gegen den Anbieter, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Anbieters kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Der Anbieter behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen und zu löschen. Die Inhalte externer Links werden von uns nicht geprüft. Sie unterliegen der Haftung der jeweiligen Anbieter.

 

3.2 Wenn Sie Ihre Bestelldaten abgesendet haben, geben Sie eine unverbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn wir Ihre Bestellung annehmen und Sie eine automatisch erstellte Email als Bestätigung Ihrer Bestellung erhalten.

 

3.3 Durch Bestellung oder Registrierung wird ein Kundenkonto mit den eingegebenen Nutzerdaten angelegt. Diese sind für die Abwicklung eines Einkaufs unverzichtbar. Im Kundenkonto ist zudem eine Übersicht der getätigten Käufe mit Zahl- und Bestellstatus hinterlegt, Supportanfragen und erworbene Downloads. Der Nutzer hat Zugriff auf sein Kundenkonto durch seinen persönlichen Zugang mit Passwortschutz, wenn er ein Kundenkonto anlegt. Der Nutzer ist für die Sicherheit und den Schutz seines Passworts verantwortlich. Wir empfehlen, das automatisch generierte Passwort nach Zustellung unmittelbar zu ändern. Das selbst gewählte Passwort sollte aus mindestens 6 Zeichen bestehen, einer Kombination von Buchstaben (Groß- und Kleinschreibung), Zahlen und einem Sonderzeichen. Ein neues Passwort kann jederzeit vom Kontoinhaber angefordert werden. Es wird dann automatisch an die im Kundenkonto hinterlegte eMail-Adresse gesendet. Wir fragen niemals nach dem Passwort. Auf Wunsch des Nutzers löschen wir sein Kundenkonto. Hierfür müssen alle offenen Zahlungen vollständig beglichen und alle Bestellungen komplett abgeschlossen sein. Die Möglichkeit zum passwortgeschützten Zugang zum Kundenkonto deaktivieren wir auf Wunsch des Kunden. Wir sind berechtigt, ein Kundenkonto jederzeit ohne Angabe von Gründen zu löschen. Aus Gründen des Datenschutzes löschen wir Kundenkonten ohne getätigte Einkäufe regelmäßig.

 

4. Vertragstext

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die Widerrufsbelehrung werden Ihnen zugesendet.

 

5. Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

 impressum-okiravit-zeile

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

-         zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

-         zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

-         zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

-         zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

-         zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen, Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. Software und andere Downloadartikel (z.B. PDF-Dateien) gelten als entsiegelt, wenn der Zugang zu dem digitalen Inhalt ermöglicht wurde),

-         zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen,

-         zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat

 Muster-Widerrufsformular

 (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An:

impressum-okiravit-zeile

Hiermit widerrufe ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

 

Bestellt am (*) / erhalten am (*)

 Name des/der Verbraucher(s)

 Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s)

 Datum

 (*) Unzutreffendes streichen

Ende der Widerrufsbelehrung

6. Preise und Versandkosten

6.1 Alle Preise sind Endpreise und enthalten alle notwendigen Steuern.

6.2 Die Versandkosten hängen von der Menge und / oder Art der bestellten Waren ab und werden Ihnen vor Abgabe Ihrer Bestellung deutlich mitgeteilt. Für bestimmte Zahlungsarten kann ein Aufschlag erhoben werden. Eine Übersicht finden Sie auf der Seite Zahlungs- und Versandbedingungen. Irrtümer vorbehalten.

7. Lieferung
7.1 Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands. Bei Lieferungen in ein Land außerhalb Deutschlands gelten gesonderte Zahlungs- und Versandbedingungen. Es ist vereinbart, dass die Kosten der Rücksendung bei Lieferungen in ein Land außerhalb Deutschlands zu Lasten des Käufers gehen, wenn die Sendung unzustellbar ist. Für die Tatsache der Unzustellbarkeit ist die enstsprechende Aussage des Lieferanten verbindlich.

7.2 Eingegangene Bestellungen sind gewöhnlich versandfertig innerhalb 1-3 Werktagen "solange Vorrat reicht" nach Zahlungseingang bzw. ab dem Tag der Bestellung bei Kauf auf Rechnung oder per Nachnahme. Bei verzögerter Lieferung wird der Kunde darüber informiert. Bei Betriebspausen wird darauf deutlich vor der Bestellung hingewiesen. Die Lieferzeit der Post / DHL beträgt nach deren Angaben in Deutschland durchschnittlich 1 - 2 Arbeitstage. Verantwortung für die Lieferzeiten der "gelben Post" bzw. DHL kann von Original-Kombucha.de nicht übernommen werden.

8. Zahlung
8.1 Die Zahlung erfolgt per Banküberweisung (Vorkasse), Nachnahme und über Zahlungsanbieter wie z.B. Paypal, Amazonpayment, Sofortüberweisung, BillSAFE, Master- Visakarte und Giropay. Hier gelten die Angebote und Konditionen der jeweiligen Zahlartenanbieter.

8.2 Beim Kauf auf Rechnung mit Billsafe bestellen Sie ganz bequem und zahlen erst, wenn Sie die Ware erhalten haben. Wir wickeln den Kauf auf Rechnung über PayPal ab. Bei einem Einkauf per Rechnung wird der Gesamtbetrag innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungserhalt fällig. Die Rechnungserstellung erfolgt mit Lieferung. Für den Kauf auf Rechnung kann ein Zahlartenaufschlag erhoben werden. Die Höhe des Zahlartenaufschlags wird Ihnen vor Bestellabschluss angezeigt.

8.3 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse wird Ihnen die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung mitgeteilt.

8.4 Ist Barzahlen vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig. Nach Abschluss der Bestellung erhalten Sie einen Zahlschein, welchen Sie sich ausdrucken können, bei einer der Barzahlen-Partnerfilialen (http://www.barzahlen.de/filialfinder/annahmestellen) an der Kasse scannen lassen und den Betrag dort bar begleichen. Alternativ können Sie sich einen Zahlcode via SMS auf Ihr Handy schicken lassen, den Zahlcode der Kassiererin in der Barzahlen-Partnerfiliale (http://www.barzahlen.de/filialfinder/annahmestellen) nennen und den Betrag dort bar begleichen. Die Barzahlen-Partnerfiliale übermittelt in Echtzeit die Zahlungsbestätigung, woraufhin der Versandprozess unmittelbar gestartet wird.

8.5 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

8.6 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

8.7 Die Zahlung per Gutschein erfolgt über die Angabe der im Gutschein genannten Gutscheinnummer im Bestellvorgang. Nach Zustellung des Gutscheins haftet Original-Kombucha.de nicht bei Verlust oder missbräuchlicher Verwendung der Gutscheinnummer.

9. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von:

impressum-okiravit-zeile

 10. Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

11.  Recht und Gericht

a) Unsere Leistungen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über den internationalen Warenkauf (UN-Kaufrecht) findet auf unsere Leistungen ausdrücklich keine Anwendung. Vertragssprache ist deutsch.

b) Für alle Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit unseren Leistungen oder diesen AGB ergeben, gilt Mediation als vereinbart. Den Mediator bestimmt das Amtsgericht Garmisch-Partenkirchen. Die Entscheidung des Mediators ist endgültig und wird von beiden Parteien anerkannt. Der Weg durch die ordentlichen Gerichte ist ausgeschlossen.

c) Salvatorische Klausel

Ist eine Bestimmung unwirksam, wird die Gültigkeit der übrigen allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht berührt. An die Stelle einer unwirksamen Bestimmung tritt die gesetzliche Regelung.

Zuletzt angesehen